Aachener Tauchclub e. V.

Der Verein

Der Aachener Tauchclub ist ein Sportverein in dem man Tauchen, Unterwasserrugby spielen oder einfach Flossenschwimmen bzw. Apnoe-Training betreiben kann.

Wir treffen uns regelmäßig in der Schwimmhalle Ost zum Training, unternehmen gemeinsam Tauchfahrten, fahren zu Unterwasserrugby-Ligaspielen und -Turnieren und veranstalten Tauch-Spezialkurse (z.B.: Orientierung unter Wasser, Gruppenführung, Nachttauchen, Tauchsicherheit und Rettung etc.).
 
Bei unseren Ausbildern kann man Tauchscheine (Brevets) und Spezialkurse nach der Prüfungsordnung des VDST erlangen. Das Ausbildungssystem ist in den FAQs dieser Webseite kurz dargestellt.

Die Mitglieder unserer Unterwasserrugby-Mannschaft freuen sich immer über neue Interessenten und helfen gerne beim Einstieg in diese faszinierende Sportart. Auch für fortgeschrittene Spieler bietet unser Verein durch die Teilnahme am Ligabetrieb und an Turnieren einen attraktiven Rahmen.

Der Aachener Tauchclub e.V. (ATC) wurde 1987 von ein paar Wagemutigen gegründet. Mittlerweile zählt der Verein über 150 Mitglieder und verbindet viele aktive Freigewässertaucher und eine große Unterwasserrugby-Gemeinde.

Wenn Du Interesse an unseren schönen Sportarten hast und mehr erfahren oder teilnehmen möchtest, melde Dich einfach (hier findest du Ansprechpartner) oder komm’ einfach direkt zu einem unserer Trainingstermine. Falls Du noch Fragen hast, findest du hier hoffentlich Antworten. Wenn nicht, schreib uns einfach eine und wir werden diese sobald es geht beantworten.